Periodenunterwäsche ab 7 €

Umweltfreundlich – Wiederverwendbar

Du hast deine Tage, aber keine Tampons oder Binden? Unsere bequemen und superpraktischen Periodenslips machen Schluss mit der Panik! Sie bieten Sicherheit und Auslaufschutz und sind außerdem gut zu unserem Planeten.

Die Menstruationsunterwäsche lässt sich waschen und ist somit wiederverwendbar, was sie zu einer nachhaltigen Alternative zu Einwegprodukten macht. Sie sieht aus wie ein ganz normaler Slip, damit du dich auch während deiner Tage absolut selbstbewusst fühlen kannst. Je nachdem, wie viel Schutz du benötigst, hast du die Wahl zwischen Midi-Slips mit hohem Bund, Hipsters und Mini-Styles.

Know Your Flow

Mini – Hipster – Midi

Jeder Körper und jeder Menstruationsfluss ist anders. Dessen sind wir uns bei Primark mehr als bewusst. Daher wurden unsere Periodenslips zwar entworfen, um Tampons, Menstruationstassen und Binden zu ersetzen, können aber auch zusammen mit diesen Produkten getragen werden, wenn du noch mehr Schutz haben willst. Unsere Periodenunterwäsche gibt es in zwei Varianten: eine für leichte bis mittlere Perioden und eine für mittlere bis starke Menstruationstage. Die leichten bis mittleren Slips nehmen rund 18 ml, was bis zu drei Tampons entspricht. Bei den mittleren bis starken Varianten sind es bis zu 24, ml was bis zu vier Tampons.

Image 1

So funktioniert Periodenunterwäsche

Unsere cleveren Periodenslips bestehen aus insgesamt vier Schutzschichten. Die erste Schicht sorgt für ein durchgehend trockenes und frisches Tragegefühl, indem sie Flüssigkeit schnell wegleitet, Bakterien bekämpft und Geruchsbildung verhindert. Eine absorbierende zweite Lage saugt die Flüssigkeit auf und bindet sie. Die dritte Schicht bietet zusätzlichen auslaufsicheren Schutz, um nervige Flecken zu vermeiden, während die vierte und letzte Lage mit ihrem superweichen Material ultimativen Tragekomfort verspricht.

So wäschst und pflegst du deine Periodenunterwäsche

Unsere Menstruationsslips sind absolut pflegeleicht. Spül sie nach dem Tragen einfach mit kaltem Wasser aus, bis das Wasser klar wird, und wasch sie anschließend in der Waschmaschine bei 30 Grad. Auf Weichspüler solltest du allerdings verzichten, da er die Schutzwirkung des Materials beeinträchtigen kann. Danach einfach trocknen lassen und wieder anziehen.

So wäschst und pflegst du deine Periodenunterwäsche