Vorheriger Beitrag Weiter

Filmtipps für zu Hause

Sieht ganz so aus, als ob jetzt jeden Abend Filmabend ist. Wenn du wissen möchtest, welche (relativ) neuen Filme du vielleicht verpasst hast, bist du hier genau richtig. Ob du zu den eingefleischten Cineasten gehörst oder dir einfach nur die Zeit vertreiben willst: Unsere Liste mit den Must-sees bringt Entertainment pur ins Haus! Also schnapp dir das Popcorn, mach das Licht aus … und Film ab!

Unsere Filmabend-Favoriten

movie night image

Der König der Löwen (2019)

Der preisgekrönte Trickfilm-Klassiker von 1994 wurde letztes Jahr als Realverfilmung neu aufgelegt. Die Star-Besetzung wird deine schönen Erinnerungen mit dem überarbeiteten Soundtrack aus dem Erfolgsmusical aufleben lassen. Es gibt aber auch wohlvertraute Stimmen, darunter der legendäre James Earl Jones, der erneut in der Rolle unseres Lieblings-Löwenvaters Mufasa glänzt.

Always Be My Maybe

Bei „Always Be My Maybe“ (Drehbuch und weibliche Hauptrolle: Ali Wong) geht es um zwei ehemals beste Freunde, die sich zunächst aus den Augen verloren haben und sich ineinander verlieben, als sie sich im späteren Leben wiederbegegnen. Da ihre Lebenswelten mittlerweile vollkommen verschieden sind, stellt die Beziehung sie vor große Herausforderungen. Diese süße, witzige Story ist der Feel-Good-Film schlechthin! Für alle Fans von romantischen Komödien sind auch „To All the Boys I’ve Loved Before“ und „Someone Great“ empfehlenswert. Und das beste: Du kannst sie alle auf Netflix gucken!

Spider-Man: A New Universe

Hat hier jemand was von animierten Superhelden-Filmen gesagt? Da sind wir dabei. Die epische Vergangenheit von Spiderman kennst du sicher schon. In diesem Film geht es allerdings um Miles Morales – einen Teenager, dem die gleichen Spinnen-Superkräfte verliehen werden. Schon bald schließt er sich anderen Spider-Menschen aus Paralleluniversen an, um mit ihnen den Schurken Kingpin zu besiegen. Auch dieser Film wartet mit echter Starbesetzung auf. Vielleicht erkennst du einige vertraute Stimmen? Darauf haben Marvel-Fans lange gewartet: Disney+ läuft! Also ab damit auf die Watchlist für deinen Marvel-Marathon 😉

The Irishman

Wenn du Krimis liebst, ist dieser hier genau das Richtige. In der Adaption von Charles Brandts Buch „I Heard You Paint Houses“ ist Robert DeNiro in der Rolle des Frank Sheedan zu sehen. Der Veteran aus dem Zweiten Weltkrieg erinnert sich an seine Zeit als Auftragskiller für eine kriminelle Organisation. Alles beginnt in den 1950er-Jahren. Wir werden Zeugen von Franks Aufstieg in die obersten Ränge seiner Zunft und erhalten Einblicke in die Geheimnisse der Bufalino-Mafia. Achtung: Dieser Film dauert dreieinhalb Stunden! Aber wir haben ja Zeit …

Coco – Lebendiger als das Leben!

Bei „Coco – Lebendiger als das Leben!“ geht es um den musikbegeisterten Jungen Miguel aus einer fiktiven Stadt in Mexiko. Seine Leidenschaft für die Musik stößt auf viel Gegenwind seitens seiner Familie, in der Musik seit Generationen tabu ist. Bei einem versehentlichen Trip ins Jenseits trifft Miguel auf einige verstorbene Verwandte und bekommt die Gelegenheit, sein musikalisches Talent auszuprobieren. Dieser animierte Familienspaß ist wirklich was fürs Herz. Taschentücher bereitstellen!

Wir

Jordan Peele hat es schon wieder getan! Der Regisseur beschert uns den perfekten Thriller für einen Abend auf der Couch. Unsere Urangst vor Doppelgängern wird geschürt, als eine Vier-Personen-Familie im Strandurlaub von ihren gruseligen Look-alikes heimgesucht wird. Dank Winston Duke in der Rolle des leicht begriffsstutzigen Vaters sind trotzdem einige Lacher vorprogrammiert. Der eigentliche Star ist jedoch Lupita Nyong’o mit ihrer preisgekrönten Doppelrolle als liebenswerte Mutter und furchteinflößende Anführerin des Doppelgänger-Clans.

I, Tonya

Diese Mockumentary dreht sich um das Leben der Profi-Eiskunstläuferin Tonya Harding und ihre Verbindung zu der Verletzung ihrer Konkurrentin Nancy Kerrigan. In der Hauptrolle begeistert Margot Robbie als toughe, junge Tonya, die sich gegen typische Bilderbuch-Eisprinzessinnen durchsetzen muss. Glaub uns, diese geist- und aufschlussreiche Story solltest du dir nicht entgehen lassen.

Vaiana

Vaiana ist Disneys erste polynesische Prinzessin. Sie lebt auf der Insel Motunui. Dieser sowohl musikalisch als auch visuell atemberaubende Film erzählt die Geschichte eines jungen Mädchens, das die Welt jenseits ihrer Inselheimat und des angrenzenden Riffs entdecken möchte. Nachdem der Halbgott Maui die Insel mit einem Fluch belegt, indem er das Herz der Inselgöttin raubt, macht sich die junge Vaiana auf, um Maui zu finden und ihre Heimat zu retten. Liebenswerte Figuren, extrem mitreißende Songs und eine wunderschöne Handlung – was will man mehr?

Isi & Ossi

Das orientierungslose reiche Mädchen und der Nachwuchsboxer aus dem Block – klingt erstmal nicht neu, aber die beiden deutschen Nachwuchsdarsteller Lisa Vicari (hat uns schon in “Dark” gefesselt) und Dennis Mojen liefern sich in dieser Netflix-Liebeskomödie die lustigsten Wortgefechte seit langem. Wer es ein bisschen over-the-top mag ist bei dieser modernen Tour durch Heidelberg und Mannheim bestens unterhalten.

Gut gegen Nordwind

Nach dem Bestsellerroman von Daniel Glattauer wird die ungewöhnliche Liebesgeschichte von Emma und Leo erzählt, die sich nie begegnet sind aber zufällig per E-Mail näher kommen und das Leben des anderen aufmischen. Mit dem tollen Hauptdarsteller-Duo Nora Tschirner und Alexander Fehling kann man hier lachen und weinen.