Unterzeichnung der Abkommen

13 Mai 2013

Primark hat sich heute dazu verpflichtet, das Abkommen über Brandschutz und Gebäudesicherheit in Bangladesch zu unterzeichnen, das von IndustriALL und UNI Global Union initiiert wurde.

In der Vereinbarung verpflichten sich die Unterzeichnenden, ein gemeinsames Programm für Brandschutz und Gebäudesicherheit zu finanzieren und zu implementieren. Das umfasst Sicherheitsinspektionen, Mängelbeseitigungen und Brandschutztrainings in den Fabriken von Lieferanten.

Das Programm baut auf dem Nationalen Aktionsplan für Brandschutz (National Action Plan on Fire Safety, NAP) auf, der zum Ziel hat, den Brandschutz in Bangladesch zu verbessern. Die Aktivitäten im Rahmen des Abkommens werden mit dem NAP abgestimmt und in enger Zusammenarbeit durchgeführt; dazu gehört auch die Entwicklung gemeinsamer Programme sowie Verbindungs- und Beratungsstrukturen.

Primark begrüßt die starke Rolle der International Labour Organization (ILO) in dem Abkommen.

Das Programm wird die Arbeit ergänzen, die das Ethical Trade Team von Primark bereits seit mehreren Jahren in Bangladesch durchführt.

Ein Sprecher sagte:

“Primark freut sich sehr, diese Initiative zu unterstützen. Das Unternehmen ist immer überzeugt gewesen, dass der kollaborative Ansatz, der mit diesem Abkommen gefördert wird, die größte Wahrscheinlichkeit bietet, wirksame und nachhaltige Veränderungen zum Besseren für die Bekleidungsindustrie in Bangladesch zu bewirken.”

  • Maximale Anzahl an Favoriten erreicht - bitte logge dich ein, um weitere hinzuzufügen

Hurra!

Du hast zum ersten Mal einen Artikel zu deinen Favoriten hinzugefügt.
Klicke hier, um sie anzuzeigen.

Zeit für eine Aktualisierung?

Primark.com unterstützt die aktuellsten Browser wie Chrome, Firefox und Safari. Vergewissere dich, dass du die neueste Version heruntergeladen hast, um deinen Besuch auf Primark.com zu genießen.