Stellungnahme von Primark zum Jahrestag des Rana Plaza-Unglücks

23 April 2014

Am 24. April des vergangenen Jahres stürzte das Rana Plaza-Gebäude in Savar in der Nähe von Dhaka in Bangladesch ein. In dem Gebäude befanden sich mehrere Fabriken, in denen Bekleidungsartikel für etwa 28 Fabrikate hergestellt wurden. Eine dieser Fabriken belieferte Primark. Wir gedenken heute den Opfern dieses Unglücks und ihren Familien.

IIn den vergangenen 12 Monaten arbeitete Primark zusammen mit örtlichen Partnern in Bangladesch an einem Unterstützungs und Entschädigungsprogramm für die Opfer. Wir bedanken uns herzlich bei unseren Partnern für ihre fachliche Unterstützung und ihr Engagement bei der Entwicklung und Implementierung unseres Programms. Unser Unternehmen beteiligt sich des Weiteren voll und ganz an der Reaktion der Branche auf diesen Unglücksfall, indem Schritte eingeleitet werden, damit die Herstellung von Bekleidung in Zukunft sicherer ist.

Bis jetzt implementierte Primark Folgendes:

Finanzielle Unterstützung

  • Langfristige Entschädigungs und Unterstützungsleistungen in Höhe von $9,0 Mio. für die Arbeiter und Familien, die in der Fabrik beschäftigt waren, in der Bekleidungsartikel für Primark hergestellt wurden. Die ersten Zahlungen erfolgten im März 2014. Zahlungen enden voraussichtlich im Juni 2014.
  • Kurzfristige finanzielle Unterstützung für 3639 Arbeiter und ihre Familien im Gegenwert von 9 Monatsgehältern.
  • Eine zusätzliche Zahlung in Höhe von $1,0 Mio. an den Rana Plaza Donors Trust Fund für Lieferkettenarbeiter, die nicht für Primark arbeiteten.

Gebäudesicherheit

  • Gebäudesicherheitsprüfungen in Bangladesch, in deren Rahmen der bauliche Zustand von Fabriken geprüft wird, in denen wir Kleidung fertigen lassen. Alle Prüfungen waren Ende März 2014 abgeschlossen.
  • Unterzeichner der Abkommens für Gebäudesicherheit und Brandschutz (Accord on Fire and Building Safety) in Bangladesch.

Notstandshilfe

  • Notstandsnahrungsmittelhilfe für mehr als 1265 Haushalte für fünf Wochen.
  • Unterstützung für Arbeiter, die sich noch im Krankenhaus oder in medizinischer Behandlung befanden.

Vollständige Einzelheiten über unser Programm in Bangladesch sind hier ersichtlich >

  • Maximale Anzahl an Favoriten erreicht - bitte logge dich ein, um weitere hinzuzufügen

Hurra!

Du hast zum ersten Mal einen Artikel zu deinen Favoriten hinzugefügt.
Klicke hier, um sie anzuzeigen.

Zeit für eine Aktualisierung?

Primark.com unterstützt die aktuellsten Browser wie Chrome, Firefox und Safari. Vergewissere dich, dass du die neueste Version heruntergeladen hast, um deinen Besuch auf Primark.com zu genießen.