Nach unten scrollen

DURCHFÜHRUNG VON AUDITS

Bei Primark wählen wir streng aus, mit welchen Zulieferern und deren Fabriken wir zusammenarbeiten. Wir genehmigen jede einzelne Fabrik, bevor wir einen Auftrag erteilen, und jede Fabrik, die Produkte für Primark herstellt, muss sich zur Einhaltung der im Primark-Verhaltenskodex festgelegten Standards verpflichten. Dies ist eine Grundvoraussetzung für die Aufnahme einer Geschäftsbeziehung mit uns. Wir führen Kontrollen und Audits durch, sodass wir die Leistungen jeder einzelnen Fabrik im Verhältnis zu diesen international anerkannten Standards messen können.

EIN GENEHMIGTER LIEFERANT WERDEN

Bevor Primark seinen ersten Auftrag erteilt, führt ein Mitarbeiter des Primark-Teams für ethischen Handel und ökologische Nachhaltigkeit ein Gespräch mit einem Vertreter der Fabrik, um die erforderlichen Standards zu erklären und um ein formales Audit der aktuellen Bedingungen in der Fabrik durchzuführen. Diese Audits helfen uns, die Leistungen der Fabrik im Verhältnis zu unserem Verhaltenskodex zu bewerten. Im Fall von neuen Lieferanten und deren Fabriken gibt ein solches Audit uns das Vertrauen, dass die Bedingungen in der Fabrik akzeptabel sind, bevor wir eine Fabrik für die Fertigung von Produkten für Primark genehmigen.

DURCHFÜHRUNG FORMALER AUDITS

Wenn eine Fabrik einem anfänglichen Audit unterzogen und genehmigt wurde, wird sie dann mindestens einmal im Jahr in weiteren Audits geprüft. Insgesamt werden jedes Jahr mehr als 2.000 Audits in geplanten und genehmigten Fabriken durchgeführt. Bei Primark bezahlen wir für unsere Audits, sodass wir unsere eigenen Aufzeichnungen über die Bedingungen in den Fabriken haben, von denen wir unsere Waren beziehen.

Aufgrund dieser Audits können wir uns ein äußerst detailliertes Bild über die Arbeitsbedingungen in allen Bereichen der Fabriken zu verschaffen: von den Maschinenbedienern über das Sicherheitspersonal bis hin zum Küchenpersonal. Wir verwenden verschiedene Methoden um Informationen zu bekommen, darunter Bewertungen von Brandschutz und Maschinensicherheit, Befragungen von Vertretern des Fabrikmanagements und Mitarbeitern in Funktionen wie dem Personalwesen, sowie Prüfungen und Bewertungen der Dokumente in der Fabrik. Ein wesentlicher und zwingender Bestandteil sind vertrauliche Gespräche mit Arbeitnehmern. Diese bieten den betreffenden Arbeitnehmern die Gelegenheit, uns vertraulich mitzuteilen wie ihr Arbeitsleben aussieht und etwaige Themen, mit denen sie konfrontiert sind, aufzuzeigen.

Wir nehmen angekündigte, halb angekündigte und unangekündigte Audits sowie Hunderte von unangekündigten stichprobenartigen Kontrollen jährlich vor, um spezifische Themen zu identifizieren.

Darüber hinaus hat Primark ein neues Programm zur Prüfung der bautechnischen Sicherheit (Structural Integrity Programme) in Bangladesch und Pakistan eingeführt. Primark hat nach dem Rana Plaza-Unglück das Abkommen über Brandschutz und Gebäudesicherheit (Accord on Fire and Building Safety) in Bangladesch unterzeichnet. Dabei handelt es sich um eine Vereinbarung zwischen über 200 Textilmarken und -einzelhändlern, internationalen und nationalen Gewerkschaften sowie Nichtregierungsorganisationen, die eine nachhaltige Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Textilbranche in Bangladesch sichern soll. Jede Fabrik, die Produkte für ein Unternehmen herstellt, welches dieses Abkommen unterzeichnet hat, muss sich einer unabhängigen Inspektion unterziehen. Darüber hinaus hat Primark einen eigenen Statiker eingestellt, der unser „Structural Integrity“-Programm für Gebäudesicherheit betreut.

BERICHTERSTATTUNG UND MESSUNG DER FORTSCHRITTE

Nach jedem Audit legt Primark der betreffenden Fabrik eine Zusammenfassung, einen sogenannten Korrekturplan vor. In diesem Plan werden etwaige Verstöße zum Verhaltenskodex aufgezeigt, und es wird ein gegenseitig vereinbarter zeitgebundener Aktionsplan zur Verbesserung der identifizierten Bereiche dargelegt. Dieser Plan wird dann am Ende des Audits von der Fabrik abgezeichnet. Häufige Verbesserungen beziehen sich auf die Bereitstellung besserer Nachweise über durchgeführte Brandschutzübungen oder die Zuweisung von Ersthelfern für jeden Erste-Hilfe-Kasten.

Wir wissen, dass viele Arbeiter in den Fabriken für ihren Lebensunterhalt vom Geschäft mit Primark abhängig sind. Daher ziehen wir den Ansatz vor, mit unseren Lieferanten und deren Fabriken zu kooperieren, sodass sie auf der Grundlage der Ergebnisse unseres Audits die erforderlichen Maßnahmen umsetzen können. Falls wir dennoch weitreichendere kritische Themen identifizieren, scheuen wir uns nicht, rasch Maßnahmen zu ergreifen. In diesem Fall werden wir solange keine neuen Aufträge erteilen, bis wir vergewissert sind, dass die erforderlichen Maßnahmen umgesetzt wurden. Nur in den extremsten Fällen werden wir unsere Geschäftsbeziehung mit einem Lieferanten komplett beenden, wenn wir das Gefühl haben, dass unser Vertrauen missbraucht wurde bzw. der betreffende Lieferant nicht bereit ist, Verbesserungen umzusetzen.

Klicken Sie ‚Weiter’ an, um mehr über die Bemühungen des Primark-Teams für ethischen Handel und ökologische Nachhaltigkeit zur Unterstützung von Lieferanten bei Verbesserungen und der Einhaltung unserer Standards zu erfahren.

SO MACHEN WIR DAS

Hurra!

Du hast zum ersten Mal einen Artikel zu deinen Favoriten hinzugefügt.
Klicke hier, um sie anzuzeigen.

Zeit für eine Aktualisierung?

Primark.com unterstützt die aktuellsten Browser wie Chrome, Firefox und Safari. Vergewissere dich, dass du die neueste Version heruntergeladen hast, um deinen Besuch auf Primark.com zu genießen.