PRIMARK CARES

alt=

MENSCHEN & PRODUKTION

Das Wohlergehen der Arbeitskräfte, die die Produkte für Primark herstellen, ist uns wichtig. Ob sie T-Shirts in Bangladesch oder Socken in der Türkei oder Schmuck in Indien fertigen, wir erwarten gerechte Löhne und sichere Arbeitsbedingungen in den Fabriken, in denen sie beschäftigt sind. Primark besitzt keine eigenen Fabriken. Vielemehr fertigen 98 % der Fabriken, die für Primark fertigen, auch für andere Marken. Alle Lieferanten und Fabriken, mit denen wir zusammenarbeiten, verpflichten sich zur Einhaltung bestimmter international anerkannter Standards. Lesen Sie mehr darüber, wie wir mit Lieferanten und Fabriken zusammenarbeiten, um deren Einhaltung der Standards zu gewährleisten.

Weiterlesen
alt=

PLANET

Der Lebenszyklus eines Primark-Produkts besteht aus vielen Phasen, die mögliche ökologische Auswirkungen haben können. Wir bemühen uns, diese Auswirkungen nach Möglichkeit weitestgehend zu reduzieren; dies betrifft etwa die Baumwolle für die Herstellung unserer T-Shirts, die in den Fabriken verwendeten Färbstoffe oder den Transport unserer Produkte und deren Verkauf in unseren Filialen. Lesen Sie mehr über unsere Maßnahmen zur Verringerung der Umweltauswirkungen.

Weiterlesen
alt=

HOHE STANDARDS SETZEN

Jede Fabrik, die Produkte für Primark fertigt, muss sich vor jeglicher Erteilung eines Auftrags zur Einhaltung international anerkannter Standards verpflichten. Wenn sie einmal in unsere Liste der genehmigten Fabriken aufgenommen worden sind, ist unser Team für ethischen Handel und ökologische Nachhaltigkeit, eine Gruppe von über 100 Experten in unseren Hauptbeschaffungsländern, für die Kontrolle der Einhaltung dieser Standards durch die Fabriken zuständig. In dieser Rubrik finden Sie Informationen über den Primark-Verhaltenskodex, unsere Programme und Richtlinien, um die Standards innerhalb der Bekleidungs- und Textilindustrie positiv zu beeinflussen, und unseren Jahresbericht zum britischen Modern Slavery Act.

Weiterlesen
alt=

UNSERE GLOBAL-SOURCING-KARTE EINSEHEN

Primark besitzt keine eigenen Fabriken, und die Zulieferer und Fabriken, mit denen wir zusammenarbeiten, werden streng ausgewählt. Jede Fabrik, die Produkte für Primark herstellt, muss sich vor der Vergabe des ersten Auftrags und während der ganzen Zeit ihrer Zusammenarbeit mit uns zur Einhaltung international anerkannter Normen verpflichten.

Karte Einsehen

NACHRICHTEN

Primark erweitert sein Engagement zur Unterstützung seiner Zulieferer Unternehmen erklärt sich zur Abnahme von zusätzlichen Produkten im Wert von rund 370 Millionen britischen Pfund bereit, die fertig gestellt oder in Produktion sind

Primark hat heute bekanntgegeben, dass es sich nun verpflichten kann, etwa 370 Millionen Pfund für zusätzliche Warenbestellungen zu bezahlen – über die 1,5 Milliarden Pfund an Lagerbeständen in Läden, Depots und auf dem Transportweg hinaus. Das bedeutet, dass nun alle Produkte, die sich sowohl in der Produktion als auch in der Fertigstellung befinden und bis zum 17. April übergeben werden sollten, angenommen werden.

MEHR ERFAHREN