Author avatar

Jaiden James

STYLE EDITOR

September

30/2016

TEILE ARTIKEL

Primark City Story Milan Clara 2016

Liebeserklärung an Mailand

Dear Milan, 


Hallo, mein Name ist Clara Nanut, meine Freunde nennen mich Claire, Clarita, Flaminga. Nennt mich, wie ihr wollt. Ich bin sehr modebewusst, habe die Website www.gourmode.com gegründet, bin an der Ostküste Italiens geboren und lebe heute in Mailand. Vielleicht liebe ich es gerade deshalb so sehr, die Geheimnisse der Stadt zu enthüllen, weil ich nicht in Mailand geboren bin. Außerdem macht es mir Spaß, in kurzen Texten und von Herzen kommenden Worten meine Ansichten durch meine mehr oder weniger rosarote Brille zu verkünden. Seit fünf Jahren lebe ich in Mailand und habe mir dabei mühsam ein gewisses Vertrauen erarbeitet, das deutlich wird, wenn ich am Sonntagmorgen gefragt werde: „Clara, wo kann man in Brera gut brunchen?“; oder am frühen Morgen, wenn die Vögel zu zwitschern beginnen: „Clarita, wo hast du diese wundervollen aquamarinfarbenen Slipper her?“

 

Ich beginne meinen Tag gerne mit dem Duft der Sfoglia al Mirtillo, dem mit Heidelbeeren gefüllten Blätterteiggebäck von Gattullo, einem traditionellen Mailänder Café in der Piazzale di Porta Lodovica Nr. 2, das nur einen Katzensprung von meiner Uni entfernt ist.

 

Wenn ich dann gefragt werde, wo ich hingehe, wenn ich nach einem beschaulichen Ort suche, an dem ich in Ruhe ein Buch lesen, nachdenken oder vor mich hin träumen kann, verweise ich immer auf mein imaginäres Versteck zwischen den imposanten Bauten am Corso Monforte... Villa Necchi - via Volfango Mozart, 14 - mein Zufluchtsort, an dem ich der Hektik des Alltags entfliehen kann.

 

Und wie könnte ich jemals den Ort meiner inspirierendsten Erinnerungen vergessen: Ich finde sie hinter dem chinesischen Wandschirm, zwischen den Seiten alter Bücher, unter dem cremefarbenen Tischtuch, in dem Servierwagen für die Nachspeisen. Sie verbergen sich in dem Duft nach weißen Trüffeln, dem Geschmack des Tournedos Rossini, dem Scheppern herunterfallenden Bestecks, im dezenten Licht, im Mahagoni und im Gold, kurz gesagt: Ich finde sie im Giacomo Bistrot - Via Pasquale Sottocorno, 6.

 

Mailand ist die modernste, internationalste und dynamischste Stadt Italiens. Im Gegensatz zu vielen anderen italienischen Städten ist die Schönheit Mailands nicht sofort offensichtlich, man muss sie suchen, wie bei einer ungewöhnlichen Schnitzeljagd. Das ist meine Lieblingsbeschäftigung. Ich habe lange darüber nachgedacht, wo ich die Liebhaber von Primark hinschicken soll, die 24 Stunden oder länger in meiner Stadt verbringen. Ich habe mir den Kopf zerbrochen über euch, die jugendlichen Trendscouts, die auf der Suche nach echten und unvergesslichen Abenteuern sind, aber ohne dabei zu viel Geld auszugeben. Dabei ist dieser euch gewidmete Gourmode-Tag in Mailand herausgekommen. Erinnert euch daran, wenn ihr Neues entdeckt.

 


Milan Clara Primark 2016

9 Uhr MOLESKINE CAFÈ

Das ganz neue Szenecafé Moleskine Cafè ist originell: Es hat etwas von einem Literaturcafé, einer Kunstgalerie, vielleicht auch von einem Laden oder einer Buchhandlung ... eine verrückte Neuheit in Italien, wo man seinen Espresso beim Vorbeigehen an der Theke trinkt. Es ist eine ideale Neuheit für Mailand, die Stadt, die niemals schläft, eine Oase der Stille für eine Pause zum Entspannen und Nachdenken. Dieses Literaturcafé ist ein erfrischender Moment inmitten von Brera, dem eleganten Mailänder Viertel. Ein Espresso der Marke Sevengrams, einer Mailänder Kaffeerösterei, im Moleskine Café ist immer eine Pause wert, lass dich inspirieren und trage deine nächsten Verabredungen auf den Seiten eines in Leder gebundenen Notizbuches ein.

 

Moleskine Café - Corso Garibaldi 65

 

11 Uhr CLORI FIORI

Wen könntest du nach dem Espresso treffen? Mitten auf der bezaubernden Piazza Sant‘Eustorgio kannst du einen duftenden Blumenstrauß aus dem Hause Clori auswählen: Für deinen Liebsten oder deine Liebste, für Mama oder Oma oder einfach für dich. Er schenkt gute Laune und ein strahlendes Lächeln. Die provenzalische Atmosphäre bei Clori wird dich begeistern. Neben frischen Blumen aller Art kannst du dort auch Kerzen, Weidenkörbchen und andere Accessoires erwerben. Ich mag am liebsten Rosen und Pfingstrosen in feinen Rosatönen.

Clori Fiori - Via Santa Croce 21

Mittag MUSEO DEL NOVECENTO

Es ist ein schönes Ritual, sich vor dem Mittagessen, oder besser gesagt, bevor man sich den Bauch mit Köstlichkeiten vollschlägt, etwas Schönes anzusehen. Mailand hat für jeden Geschmack unendlich viele kulturelle Highlights zu bieten. Einer meiner Lieblingsplätze ist ohne Zweifel das Museo del Novecento im Palazzo dell’Arengario. Folge vom Domplatz aus den Neonleuchten der Installation von Fontana, entdecke Meisterwerke von Künstlern wie Picasso, Mondrian, De Chirico, Boccioni, Balla, Matisse und vielen anderen.

 

13 Uhr oTTo

Wuchernde Pflanzen, QuadroTTi und italienischer New Nordic Chill. Das oTTo ist vor allem für drei Dinge berühmt:

 

1. für sein schneeweißes Ambiente mit ganz unterschiedlichen Stühlen und Terrakottatöpfen, die kaum Platz für die blühenden und sprießenden Pflanzen und Pflänzchen haben;

2. für seine fabelhaften und gesunden QuadroTTi, eine Mailänder Abwandlung des dänischen Smørrebrød;

3. für die zeitgenössische Kulturmischung inmitten der Mailänder Chinatown.

 

oTTo - via Paolo Sarpi, 8

Primark City Story Milan Clara 2016

15 Uhr TORTONA

Du brauchst nur über die berühmte grüne Hängebrücke über den Gleisen zu gehen: Poster, Aufkleber, Graffiti und die typische U-Bahn-Atmosphäre sind ein klares Zeichen dafür, dass du richtig bist. Dort findest du die ausgezeichnete und traditionsreiche Osteria del Binari mit dem Duft nach gebratenem Reis, das Superstudio, die Langosteria, das etwas höher gelegene MUDEC, das al Fresco und viele Geschäfte. Tortona ist ein Viertel, für das mein Herz schon immer geschlagen hat. Dort findet im April die Messe Fuori Salone statt.

 

17 Uhr GELATERIA DELLA MUSICA

Wo es in Mailand das beste Eis gibt? Als stolze Bewohnerin des Navigli-Viertels würde ich sagen, das beste Eis zaubert dieser kleine Eissalon in der Via Pestalozzi.

 

Meine Lieblingssorten? Ganz bestimmt Pistazie (leicht gesalzen und geröstet) und Schokolade mit rosa Himalajasalz. Es gibt drei Filialen in Mailand, ich gehe aber immer in das ursprüngliche Eiscafé.

La Gelateria della Musica – via Pestalozzi, 4

 

19 Uhr MAG Cafè

Ich bin verrückt danach. Ich mag besonders die Wollknäuel-Lampen. Ich liebe es auch wegen der besonderen Atmosphäre, die irgendwo zwischen dem Pariser Viertel Marais und Alice im Wunderland angesiedelt ist, der Majolika-Keramikwand, den Leuten, die häufig dort sind, oder der in den Romanen verborgenen Liste. Man kann jederzeit dort hingehen, am besten jedoch für einen Aperitif und dazu einen Teller mit Aufschnitt und Pane Carasau. Das MAG ist einfach die ultimative Bar “Gourmode” in Mailand.

 

MAG Cafè - Ripa di Porta Ticinese, 43


21 Uhr DROGHERIA MILANESE

Zum Abendessen empfiehlt sich ein Ort mit schlichtem Chic, an dem man sich gut unterhalten und einige gute Tapas essen kann ... und schon ist man im Drogheria

 

Hier kann man eine große Auswahl an Spezialitäten gemeinsam verkosten, du kannst zusammen mit einem Freund bisher vielleicht ungeahnte Aromen entdecken - das ist das besondere Flair dieses Lokals. Meine einschlägigen Tipps für ein optimales Erlebnis:

1. Entscheide dich für eine Auswahl halber Portionen

2. Mein Favorit? Die Mini-Koteletts vom Pata-Negra-Schwein.

3. Frage nach Richard und sag ihm, dass dich Clara oder Queen C schickt.

4. Versäume nicht einen Besuch im geheimen Zimmer.

 

Drogheria Milanese - Via Conca del Naviglio, 7

Primark City Story Milan Clara 2016
Primark City Story Milan Clara 2016

Mitternacht ROOMMATE GIULIA

Müde geworden? Ich glaub‘s dir! Es wird Zeit, dich in weiche Federn zu betten. Einen Ort wie diesen, in dem sich die Annehmlichkeiten eines Luxushotels mit dem Flair einer Jugendherberge verbinden, muss es in Mailand einfach geben. Das Room Mate Hotel mit seinem ganz eigenen, speziell auf Mailand zugeschnittenen Konzept trägt die unverwechselbare Handschrift der spanischen Designerin Patricia Urquiola. Die cool und jugendlich gestaltete, lebendige Inneneinrichtung ist speziell für Freunde gedacht, die nicht aus Mailand stammen und auf der Suche nach einer zwanglosen und zugleich für Postings auf Instagram geeigneten Unterkunft in der italienischen Metropole sind ... Vertraut mir, ihr werdet von Giulia nicht enttäuscht sein.

 

Room Mate Giulia - Via Silvio Pellico, 4

 

Und ich hoffe, ich habe euch mit meiner „Liebeserklärung an meine Stadt“ ebenso wenig enttäuscht! Viel Spaß in Mailand und sagt mir Bescheid, wenn ihr vorbeikommt!

 

Clara

Primark City Story Milan Clara 2016
Paris Megan VLT AW16 Primark My City My Story
21.09.16

Damen

Ein Liebesbrief an Paris

Megan gesteht ihre große Liebe zur französischen Hauptstadt

Primark
26.09.16

Damen

Mailand: Fragen und Antworten

Clara zeigt uns das Zuhause unseres ERSTEN Stores in Italien.

Author avatar

Jaiden James

STYLE EDITOR

September

30/2016

TEILE ARTIKEL

Primark City Story Milan Clara 2016

Hurra!

Du hast zum ersten Mal einen Artikel zu deinen Favoriten hinzugefügt.
Klicke hier, um sie anzuzeigen.

Zeit für eine Aktualisierung?

Primark.com unterstützt die aktuellsten Browser wie Chrome, Firefox und Safari. Vergewissere dich, dass du die neueste Version heruntergeladen hast, um deinen Besuch auf Primark.com zu genießen.