Author avatar

Jayne Bibby

STYLE EDITOR

Februar

24/2017

TEILE ARTIKEL

REMARK BACK TO THE FUTURE

The Re:Mark: Zurück in die Zukunft

Warum schwelgen wir alle so gern in Kindheitserinnerungen? Wir träumen von unseren Freunden aus Kindertagen, Lieblingsbands und Fernsehsendungen und wir erinnern uns sogar an die Poster, die unsere bunt gestrichenen Wände geziert haben. In einem Modezeitalter, in dem „Sehen und sofort Kaufen“ üblich ist und in dem eine „Mehr ist mehr“-Einstellung kultiviert wird, haben wir vielleicht einfach zuweilen die Nase voll und ziehen uns in unsere Komfortzone zurück, bis der Konsum-Sturm vorübergezogen ist. Das ist der Moment, in dem die Nostalgie ins Spiel kommt: Eine eigenständige neue Modebewegung. 

RE:MARK: ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT

Die sensationelle Serie Stranger Things von Netflix wird als bislang erfolgreichste eigene Serie des Senders gefeiert und ich denke, es ist die Reise in die Vergangenheit, die uns so fasziniert. Mit Elementen aus den 80er-Jahren, zahlreichen Referenzen an die Pop-Kultur und Fashion Statements dieser guten alten Zeit (hast du die Mom Jeans gesehen?) lässt sich leicht nachvollziehen, warum wir uns so sehr von der Serienwelt begeistern lassen.

 

Trendprognostiker werden dir erzählen, dass die Jugend von heute daran schuld ist, also praktisch wir! Die Generation X hält es nicht länger aus und flüchtet sich in Kindheitserinnerungen, wobei die Millennials dabei weiter zurückblicken als jede andere Generation. Computerspiele, Polaroid-Fotos und Schallplatten liegen wieder voll im Trend, somit ist es nur logisch, dass Rockband-T-Shirts sich derselben Begeisterung erfreuen.

 

Von den Rolling Stones zu Nirvana und Def Leppard zu AC/DC – wer sagt schon, dass man ein langmähniger Typ sein muss, um den Trend der Saison überzeugend zu rocken? Doch hören und lieben die trendigen Follower mit diesen T-Shirts tatsächlich die Musik der jeweiligen Band? Und kennen sie die Band auf dem Shirt auch über die 80er-Jahre-Playlist auf Spotify hinaus? Ist das wirklich wichtig?

Nein, nicht, wenn sie in Jeans, Denim Cutoffs und ledernen Bikerjacken dermaßen umwerfend aussehen. Mode soll schließlich Spaß machen, oder?

Doch es gibt noch viel mehr Retro-Referenzen. Unsere Herrenkollektion fügt dem Athleisure Styling eine weitere Facette hinzu und bringt uns die Rave-Kultur der späten 80er und frühen 90er zurück. Freut euch auf T-Shirts in Farbblock-Optik, Sporttops und Fischerhüte für die Alltagsgarderobe – ein Look, der von den modernen Trendsettern neu erfunden wird.

 

Und wenn euch diese Erinnerungen an eure Jugendzeit inspirieren, die Zeit noch weiter zurückzudrehen, dann lasst euch komplett auf den Retro-Stil ein und greift zu Lieblingen wie Winnie Puuh und natürlich allen anderen Disney-Charakteren. Mir ist völlig gleich, was die ewigen Hater sagen, die Disney-Klassiker sind einfach unschlagbar.

 

Wenn du ein einfaches Vintage-Statement setzen möchtest, dann trag den klassischen Eyeliner-Look zum perfekten roten Schmollmund. Damit ist trendmäßig alles gesagt und endlich zahlen sich auch all die Jahre aus, in denen du den knallroten Lippenstift deiner Mutter ausprobiert hast. Für dich zumindest ...

 

Nun muss sich Primark nur noch an die Entwicklung der Hover Boards machen ...

primark beauty red lip new value
16.02.17

Beauty

Was du für sexy Lippen brauchst …

Das Geheimnis für ein glückliches Leben? Roter Lippenstift!

Primark, womenswear, denim, embroidery, gingham, denim jacket, shacket, loafers, slip-on loafers
03.02.17

Damen

6 Jeanslooks für F/S17

Tolle Jeansoutfits schon ab 8 €!

Author avatar

Jayne Bibby

STYLE EDITOR

Februar

24/2017

TEILE ARTIKEL

REMARK BACK TO THE FUTURE

Hurra!

Du hast zum ersten Mal einen Artikel zu deinen Favoriten hinzugefügt.
Klicke hier, um sie anzuzeigen.

Zeit für eine Aktualisierung?

Primark.com unterstützt die aktuellsten Browser wie Chrome, Firefox und Safari. Vergewissere dich, dass du die neueste Version heruntergeladen hast, um deinen Besuch auf Primark.com zu genießen.