Author avatar

Jayne Bibby

STYLE EDITOR

Juli

03/2017

TEILE ARTIKEL

THE REMARK PRIMARK

The Re:Mark: Reisefieber

Als Modejournalistin ist das Reisen meist mit beruflichen Aufgaben verbunden, ob Events, Modewochen, Recherchen oder ein neuer Trendbericht. Aber ist das alles so toll, wie es sich anhört? Nun, es ist jedenfalls eines der seltenen Dinge auf der Welt, die Geld kosten und uns gleichzeitig bereichern. Und genau aus diesem Grund LIEBE ICH es so sehr.

THE RE:MARK PRIMARK

Als ich aber als 21-jährige frischgebackene Uniabsolventin zum ersten Mal eine Geschäftsreise buchen musste, hatte ich ganz schön Bammel. Flüge, Hotels, Taxis, Transfers – da kann so viel schiefgehen. Was wäre, wenn ich einen falschen Flug buche, mein Flieger Verspätung hat und ich den Anschlussflug verpasse oder wenn ich meinen Transfer nicht finde und den Weg zum Hotel alleine suchen muss?


All diese Sorgen hätte ich mir aber sparen können, weil das Reisen ziemlich einfach ist. Und je mehr man verreist, desto einfacher wird es. Man muss lediglich einen Flug und eine Unterkunft buchen und es pünktlich zum Flughafen schaffen. Ganz easy.

 

Einmal habe ich mich allerdings bei der Hotelbuchung um den Monat vertan, was zum Glück ohne große Folgen blieb. Ein ziemlicher Anfängerfehler …

 

Meine Kollegen im Primark HQ sind auch alle große Reisefans und wir reden (bzw. fantasieren) jeden Tag über unsere anstehenden Trips. Wir tauschen unsere Geheimtipps aus, welche Restaurants besonders gut waren, wo es die idyllischsten Apartments gibt und welche Outfits wir uns für die Reise schon zugelegt haben. 


Einer meiner Lieblingsaspekte am Verreisen sind die Kleidungsstücke, die ich tragen kann. Wenn das Wetter wärmer ist, greift man automatisch zu ganz anderen Farben und Schnitten. Neonfarbene Pompons wirken auf Ibiza weniger übertrieben als daheim, genauso wie ein orangegelber Kaftan in Marokko viel besser ankommt.

Also wohin soll ich nur verreisen? In das sonnige Land, das ich jedes Jahr mit meinen Freunden besuche, wo ich in diesem einen leckeren Restaurant wieder essen kann und mit dem Boot zu dieser Insel fahren kann? Oder soll ich mich wie Bear Grylls ins Abenteuer stürzen und zu einer einsamen Insel reisen oder eine Safari machen? Ein Road Trip in Amerika wäre auch noch 'ne Idee …

 

Ich muss zugeben, dass ich meine innere Modediva auch beim Reisen gerne heraushängen lasse. Ich bin die Person am Flughafen, die mit nagelneuem Reisegepäck angedüst kommt und mit einer schicken Reisebrieftasche und passender Reisepasshülle am Schalter steht. Aber bitte keine Vorurteile, ich bin einfach nur ein superorganisierter Ordnungsfreak. Ich liebe es auch, während des Fluges komplett abzuschalten, etwas zu lesen, mir Podcasts anzuhören und Filme anzusehen. Und deshalb habe ich auch immer meine Reise-Gadgets dabei. Falls ihr nach ein paar Ideen für eure nächste Reise sucht, schaut euch unbedingt die Artikel von Emily Murrays The Pink House an. 


Also raus aus euren Büros, packt eure Siebensachen und zieht eure Sommeroutfits an: Es ist Zeit, diesen Hochsommer voll auszuschöpfen. Vergesst nicht, eure wichtigsten Beauty-Produkte mitzunehmen, denn wie ihr wisst, geht nichts über einen sonnengeküssten Teint – unsere Poolside Looks sehen so einfach immer besser aus.


Bon voyage!

THE REMARK PINK
15.06.17

Damen

The Re:Mark: Ein Schuss Pink

Jetzt steht Millennial Pink auf dem Menü 💕💕💕

THE-REMARK-BOYS-PRIMARK
23.06.17

Damen

The Re:Mark: Mannomann!

Hier kommen die Jungs …

Author avatar

Jayne Bibby

STYLE EDITOR

Juli

03/2017

TEILE ARTIKEL

THE REMARK PRIMARK

Hurra!

Du hast zum ersten Mal einen Artikel zu deinen Favoriten hinzugefügt.
Klicke hier, um sie anzuzeigen.

Zeit für eine Aktualisierung?

Primark.com unterstützt die aktuellsten Browser wie Chrome, Firefox und Safari. Vergewissere dich, dass du die neueste Version heruntergeladen hast, um deinen Besuch auf Primark.com zu genießen.