Author avatar

Jayne Bibby

STYLE EDITOR

Juni

15/2017

TEILE ARTIKEL

THE REMARK PRIMARK

The Re:Mark: Ein Schuss Pink

Die pinke Trendwelle ist hungrig geworden! Wir kennen sie von unseren Kleiderschränken und Wohnzimmerregalen, doch jetzt hat sie endlich auch den Sprung in die Küche geschafft. Ja, Pink hat es mir sichtlich angetan, weshalb ich auch nicht zum ersten Mal darüber schreibe. Vor ein paar Monaten, im März, eroberte es noch die Geschäfte und machte sich einen Namen als ultimative #genderblur Farbe. Aber jetzt steht dieser leckere Farbton auch auf unserer Speisekarte! Eine große Portion, bitte.

THE RE:MARK PRIMARK

Es ist kein Geheimnis, dass ich Pink liebe und diese Liebe wächst mit jedem Jahr … Als ich meine Wohnung letztes Jahr renovierte, fiel mir die Entscheidung zwischen einem zarten Rosaton und einem kräftigen Senfgelb für meine friedlich graue Wand alles andere als einfach. Senfgelb hat sich schließlich durchgesetzt, was ich auch nicht bereue. Ich ertappe mich aber trotzdem immer wieder dabei, wie ich mit der pinken Wohndeko auf Pinterest und Instagram liebäugle. Und da scheine ich übrigens nicht die Einzige zu sein: Roségold zieht sich wie ein endloser Faden durch das Homeware-Angebot und obwohl ich es nicht in meiner Wohnung habe, hat es trotzdem einen festen Platz in meinem Herzen.

 

Meine Make-up-Tasche strotzt dafür aber umso mehr vor diesem heißen Farbton, insbesondere was meine Lippenstifte anbelangt (diese habe ich in allen Trendfarben – Fuchsienrot, Koralle und Magenta). Doch diesen Sommer will ich endlich etwas Neues ausprobieren. Ich will einen neuen Look und habe vor, in die Welt der Nude- und Bonbonrosatöne einzutauchen. Was stark an Barbie & Co. erinnert, braucht aber keineswegs zu püppchenhaft zu sein, wie du bei unserer Cotton Candy-Kollektion sehen wirst. Von Highlightern in Rosé und Lippenstiften in mattem Pink erwartet dich außerdem die beste Lidschattenpalette, die du dir vorstellen kannst. Der roséfarbene Lippenstift hat schon jetzt Favoritenstatus bei mir.

 

Allerdings sind es nicht nur die Pinktöne unserer Homeware- und Lippenstiftkollektion, die mich umhauen. Was mich diese Woche wirklich begeistert hat, ist die Neueinführung des pinken Caffè Latte – ja, du hast richtig gehört!


Als großer Kaffeefan habe ich schon so einige Erfahrung gesammelt. Was mit einem einfachen Caffè Latte begann, hat sich schnell zu einem Skinny Latte mit Vanillegeschmack entwickelt, weil ich davon überzeugt war, so weniger Kalorien und Zucker zu mir zu nehmen (woran ich mittlerweile aber wieder zweifle).

Nach meiner Reise nach New York, wo ich einen ganzen Monat verbrachte, wollte ich nichts anderes als einen Iced Americano mit etwas Milch und ein paar Tröpfchen Agavensirup. Dieser Sirup ist das Beste, was je erfunden wurde! Doch zurück im kalten London fiel meine Wahl schnell auf einen heißen Americano mit Milch (aber ohne Zucker). Daraus wurde kurze Zeit später ein Soja-Latte, weil ich Milch nicht mehr so gut vertrage. Mein armer Barista wusste gar nicht mehr, was Sache ist, weil ich ständig etwas Anderes bestellte.

 

Du kannst dir bestimmt vorstellen, wie begeistert ich war, als ich erfuhr, dass die Drachenfrucht (das derzeit angesagteste Superfood überhaupt!) jetzt einen Platz in der Welt der Kaffees eingenommen hat. Bahn frei Matcha, adiós Kurkuma – es gibt einen Neuling in der Kaffeeszene und dieser ist Millennial Pink, was sonst?


Er heißt Pitaya Latte*. (*Pitaya ist eine andere Bezeichnung für Drachenfrucht.) Rohe Kakaobutter, pulverisierte Pitaya und Haselnussmilch geben diesem pinken Getränk den Geschmack von heißer Milchschokolade. So lecker! Doch das ist nicht alles, denn die Drachenfrucht hat dank ihrer cholesterinsenkenden und immunstärkenden Wirkstoffe auch jede Menge gesundheitliche Vorteile. Sie ist außerdem gut fürs Herz und sorgt für einen ordentlichen Energieschub. Trendy und supergesund in einem! Das spricht für sich, oder? Und fotogen ist dieser Drink auch!


Unsere neue Artikelreihe Zuhause bei wird von keinem anderen als dem angesagten Interior-Blog The Pink House eingeleitet und da erwartet dich alles rund ums Thema Pink:  pinke Wohnung, pinke Lippen, pinke Kleider und ein pinker Kaffee in der Hand. Zu viel des Guten? Bestimmt nicht! 💕

THE RE:MARK PRIMARK
the-remark-primark
THE RE:MARK PRIMARK
The ReMark Primark
26.05.17

Damen

The Re:Mark: Kleider machen Leute

Mädels, es ist Zeit zum Aufstylen!

The Re:Mark Primark
12.06.17

Damen

The Re:Mark: Der Park ruft

Raus an die frische Luft!

Author avatar

Jayne Bibby

STYLE EDITOR

Juni

15/2017

TEILE ARTIKEL

THE REMARK PRIMARK

Hurra!

Du hast zum ersten Mal einen Artikel zu deinen Favoriten hinzugefügt.
Klicke hier, um sie anzuzeigen.

Zeit für eine Aktualisierung?

Primark.com unterstützt die aktuellsten Browser wie Chrome, Firefox und Safari. Vergewissere dich, dass du die neueste Version heruntergeladen hast, um deinen Besuch auf Primark.com zu genießen.