Vorheriger Beitrag Weiter

Accessoires aus Naturmaterialien

Schuhe, Taschen und Hüte hast du in Zeiten des Lockdown vielleicht in die hinterste Ecke deines Kleiderschrank verbannt, aber jetzt, wo sich alles etwas lockert und das Stylen wieder auf der Tagesordnung steht, solltest du dir ein paar neue Accessoires zulegen.

Wenn du keine Ahnung hast, wo du anfangen sollst, vor allem nach all den Monaten in bequemer Kleidung, dann vertrau auf uns und leg dir Web- oder Strohteile zu, mit denen du absolut nichts falsch machen kannst. Scrolle weiter, um dir unsere neue Kollektion anzusehen ...

Strohhüte Hauptbild

Materialien wie Bast, gewebtes Stroh und Korbgeflecht verleihen deinem Look sofort die richtigen Sommer-Vibes. Außerdem sind diese leicht gewebten Accessoires auch strapazierfähig und vielseitig! Erdtöne passen perfekt zu deinen weißen Sommerkleidern, machen aber auch in Kombination mit auffälligen Farben und zarten Pastelltönen eine gute Figur. Ob es nun an den Strand geht oder nicht – eine große Tasche ist ein absolutes Must-have in dieser Saison. Tragetaschen oder Shopper aus Stroh sind geräumig genug, um Picknickutensilien und sommerliche Essentials zu verstauen und wie gemacht für den Social-Distancing-Sommer. Wenn du deine Haaraccessoires langsam nicht mehr sehen kannst, weil sie bei deinen Zoom-Sessions immer an deiner Seite waren, dann ist ein Strohhut eine praktische und schicke Option für deinen nächsten Staycation. Er schützt dich vor der Sonne und sind gleichzeitig absolut stylish. Wähle zwischen klassischen Fedoras oder Statement-Hüten mit breiter Krempe.