Vorheriger Beitrag Weiter

Ein Liebesbrief an Primark von Valerie Loftus

Hat dich etwas jemals so begeistert, dass du ein Buch darüber geschrieben hast? Das ist genau das, was Valerie Loftus mit ihrem Lieblings-Fashion-Store Primark -– oder Penneys, wie er in Irland genannt wird – gemacht hat. Im Rahmen unserer Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum haben wir mit einem unserer Mega-Fans gesprochen und sie gefragt, was sie an Penneys so sehr liebt und was sie dazu bringt, immer wieder zu kommen. Wenn du ihr kleines Buch an ihre ganz große Liebe noch nicht gekauft hast, solltest du dir es unbedingt zulegen. Weiter unten kannst du Valeries Liebesbrief an Primark lesen.

valerie

Die Eröffnung von Primark – oder Penneys, wie er in Irland genannt wird – in meiner Heimatstadt im County Mayo war eine große Sache. Jeder hat Wochen vorher schon darüber geredet. Nach all den Jahren, in denen wir in andere Städte fahren mussten, um bei Primark zu shoppen, hatten wir endlich einen eigenen! Die Aufregung war spürbar, und am Tag der Eröffnung gab es Warteschlangen, wie man sie von der Londoner Oxford Street gewohnt ist!

Ich hatte Primark schon immer aus der Ferne bewundert, aber dieser schicksalhafte Tag war der wirkliche Beginn unserer lebenslangen Liebesgeschichte. Ich hab das Geld von meinem ersten Job für Slogan-T-Shirts, klobige Halsketten und Neonstrumpfhosen ausgegeben. Wie man das als Kind aus den 2000ern halt so macht. Ich habe den halben Primark leer gekauft, um mein Zimmer in der Unizeit mit Wohnaccessoires zu bestücken. Ich habe dort auch einmal zur hektischen Weihnachtszeit gearbeitet. Ach ja, und ich habe sogar ein Buch über Primark geschrieben. Was soll ich sagen? Es ist die wahre Liebe.

Vorheriger Beitrag Weiter
Jayne-Bibby-Author
Jayne Bibby
Style Editor
18/09/2019