Vorheriger Beitrag Weiter

#PrimarkMeets Ajda Sitar

In diesem Jahr feiern wir 50 Jahre Primark und zu diesem Anlass haben wir einige unserer Lieblingsgesichter für unsere neueste Kampagne ausgewählt. Wenn sie mal gerade nicht am Posieren waren, haben wir die Gunst der Stunde genutzt, um ihnen ein paar Fragen zu stellen. Erfahre hier alles über ihre besten Primark-Shoppingtipps, unverzichtbare Primark-Teile und vieles mehr ...

Ajda Sitar

ADJA SITAR – SLOWENIEN

Was sind deine besten Primark-Shoppingtipps?

Fahrt früh hin und tragt etwas Leichtes (Cardigans, Mäntel oder zu große Taschen können recht umständlich sein). Nehmt euch immer einen Einkaufswagen, selbst wenn ihr nur kurz für ein neues Paar Flipflops reingehen wollt, und kehrt für die guten alten Klassiker zurück (Unterwäsche, BHs, Pyjamas etc.). Experimentiert ruhig etwas herum (die Preise sind toll, um neue Styles auszuprobieren) und vergesst nicht, Spaß zu haben! Diese Tipps kommen direkt von einem Primark-Profi (also mir). Ihr könnt sie euch aufschreiben und mir später danken!

Welcher Primark-Shoppingtyp bist du?

Ich würde mich als eine Planerin bezeichnen, aber ich muss zugeben, dass ich mich immer kaum beherrschen kann, wenn ich durch die Tür komme. Ich schaue mir vorher zwar die neuesten Trends auf Instagram, YouTube und in den Blogs an, doch letztendlich ist mein Einkaufswagen nach nur kurzer Zeit rappelvoll.

Wenn du in deinem ganzen Leben nur EIN EINZIGES Teil von Primark kaufen könntest, welches wäre es und warum?

Das ist gar nicht so einfach! Höchstwahrscheinlich einen von Primarks bügellosen Push-up-BHs. Die sind so bequem und weich, sitzen perfekt und sind unschlagbar günstig. Viele meiner Freundinnen (und Follower bei Instagram) haben sich auf meine Empfehlung hin einen gekauft und sind davon absolut begeistert.

Welchen heißgeliebten Primark-Artikel hast du heute noch in deinem Kleiderschrank hängen?

Einen hellgrauen Pulli; der ist jetzt bestimmt schon über vier Jahre alt. Ich hab' ihn mir damals in London gekauft und schon unzählige Male getragen. Er sieht immer noch richtig gut aus und gehört definitiv zu meinen Lieblingssachen! Eigentlich ist er ganz schlicht, aber ich verbinde damit so viele Erinnerungen.

Was kommt dir in den Sinn, wenn du an Primark denkst …?

Definitiv der eine Shoppingtrip nach London vor einigen Jahren mit meiner Schwester. Wir reisten mit einem halbleeren Koffer an und kauften so viel, dass wir beide auf unserem Rückflug zwei Pullis tragen mussten. Wir sind total ausgeflippt, weil Primark für uns damals noch ganz neu war. Ich glaube, für meine Schwester war es sogar das erste Mal in London und bei Primark!

Vorheriger Beitrag Weiter
Jodie Spragg
Jodie Spragg
Style Editor
09/09/2019