Banner image

SICHERHEITSMASSNAHMEN IN UNSEREN STORES

Wir freuen uns, Euch ab sofort wieder in einigen Stores zum Shoppen begrüßen zu dürfen! Vor allem aber möchten wir, dass Ihr bei Eurem Besuch in Eurem Primark Store sicher einkaufen könnt. Zum Wohl unserer Kollegen und Kunden gelten die untenstehenden Sicherheitsmaßnahmen. Gemeinsam achtgeben: stay safe.

Jodie Spragg
Jodie Spragg

SICHERHEITSABSTAND: Wir haben in allen unseren Stores strikte Regeln zur Einhaltung des Sicherheitsabstands:

  • Wir befolgen die Richtlinien der lokalen örtlichen Behörden und begrenzen die Anzahl der Kunden, die sich gleichzeitig im Store aufhalten können, um den angemessenen Abstand zwischen Kunden und Mitarbeitern zu gewährleisten.
  • Klare Beschilderung und Bodenaufkleber sowie eigens dafür eingeteilte Mitarbeiter und zusätzliches Sicherheitspersonal helfen unseren Kunden sich im Store zu orientieren, sodass der Kontakt mit anderen eingeschränkt wird.
  • Wir haben zusätzliches Sicherheitspersonal beauftragt, um Kunden dabei zu unterstützen, den Sicherheitsabstand einzuhalten während sie anstehen um unseren Store zu betreten.
  • Wir haben das Layout unserer Stores umgestaltet, um noch mehr Platz zwischen Personen zu schaffen. So haben wir unser Warteschlangensystem an unseren Kassen neu konfiguriert, um den Sicherheitsabstand zu ermöglichen. Unsere Mitarbeiter stehen zur Verfügung, um die Warteschlange zu managen.
  • Ein- und Ausgang sind deutlich gekennzeichnet.
  • Im Store werden häufig Lautsprecherdurchsagen gemacht, die die Kunden daran erinnern, den Sicherheitsabstand zu beachten.

PERSÖNLICHER SCHUTZ: Wir haben persönliche Schutzmaßnahmen für Mitarbeiter und Kunden erhöht:

  • Bitte beachte die Pflicht eine medizinische Maske zu tragen
  • In folgenden Stores ist das Tragen einer FFP2 Maske Pflicht:
    • Berlin Zoom, Berlin Alexanderplatz, Berlin SSC, Berlin Gropius Passagen
    • Ingolstadt
    • München
    • Leipzig
    • Dresden
  • Allen Mitarbeitern werden Masken gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zur Verfügung gestellt
  • Handdesinfektionsmittel wird am Eingang sowie in den Büro- und Aufenthaltsräumen für Mitarbeiter und Kunden zur Verfügung gestellt.
  • Jede zweite Kasse wird geschlossen, um einen angemessenen Abstand zwischen Kunden und Mitarbeitern zu schaffen. Plexiglasscheiben wurden auf offenen Kassen installiert, um Kunden und Mitarbeiter zu schützen.
  • Kunden, die keine Handschuhe tragen, werden gebeten, ihre Hände bei dem Betreten zu desinfizieren. Kollegen stehen bereit, um den Kunden bei Bedarf dabei zu helfen.
  • Wir haben alle Tester aus unserer Beautyabteilung entfernt.
  • Wir empfehlen Kartenzahlungen und nach Möglichkeit kontaktloses Bezahlen, um das Händeln von Bargeld zu minimieren. Das Limit für kontaktloses Bezahlen wurde auf 50€ erhöht.
  • Wir haben Mitarbeiter eigens eingeteilt, die die Warteschlangen an den Kassen und Eingängen der Stores verwalten, um sicherzustellen, dass der Sicherheitsabstand eingehalten wird.
  • Mitarbeiter sind für das Auffüllen der Handdesinfektionsstationen eingeteilt und werden etwaige Probleme dem Store Manager melden.

REINIGUNGSARBEITEN IM STORE: Wir haben die Häufigkeit und Intensität der Reinigung im Store erhöht:

  • Wir haben erheblich in die Erhöhung der Häufigkeit und Intensität unserer Reinigungsrichtlinien von Stores in allen unseren Märkten investiert. Dabei achten wir besonders auf häufige Berührungspunkte wie Kassen, Rolltreppen, Aufzüge und Mitarbeiterbereiche.
  • Jeder Store wurde vor der Wiedereröffnung einer intensiven Grundreinigung unterzogen.
  • Wir haben die Häufigkeit der Reinigung während eines Tages erhöht.
  • Wir haben ein Reinigungssystem für unsere Einkaufskörbe eingeführt, sodass jeder Korbgriff vor dem Gebrauch gereinigt wird.
  • Desinfektionstücher werden den Mitarbeitern zum Desinfizieren von Körben und Kassen zur Verfügung gestellt.