Vorheriger Beitrag Weiter

Das Styling-Einmaleins: Wie trägt man die Gürteltasche?

Die Bauchtasche ist das neue It-Piece der Saison. Sie ist vielseitig, sieht cool aus und lässt sich ratzfatz kombinieren. Absolut logisch, dass uns das gefällt!

Bauchtaschen sind hip und passen zu so gut wie jedem Look. Wir haben uns von dem neuen Streetwear-Trend inspirieren lassen und zeigen euch hier, wie ihr sie in den Fokus eures Outfits rücken könnt.

1. Um den Bauch

Das Styling-Einmaleins

@joeylondonstyle

Macht es so wie die Hardcore-Festivalgänger und tragt die Gürteltasche klassisch um den Bauch. Diese Version aus Cord ist ein absoluter Trendsetter und sieht zu Hemden in Blockfarben richtig stylish aus.

2. Umhängetasche

Umhängetasche

@lukecatleugh

Statt um den Bauch könnt ihr sie lässig über die Schulter werfen und so als coole Brusttasche tragen. Mit einem Jogginganzug und einer unserer neonfarbenen Taschen klappt der urbane Look!

3. Lässig tief

Gürteltasche tief unterm Bauch

@sulsworld

Unsere Bum Bag aus orangem Netzstoff ist ein echtes Highlight. Locker um die Hüfte geschnallt, sieht der Look besonders lässig aus. Achtet aber darauf, dass sie dabei leicht seitlich sitzt.

Vorheriger Beitrag Weiter
Autorin: Tamera
Tamera
Moderedakteurin
30/09/2019