Vorheriger Beitrag Weiter

Sicherheits- und Hygienemaßnahmen in unseren Stores nach dem Lockdown

Wir haben Euch vermisst und freuen uns, Euch wieder zum Shoppen in unseren Stores in Deutschland begrüßen zu dürfen! Vor allem aber möchten wir, dass Ihr bei Eurem Besuch in Eurem Primark Store sicher einkaufen könnt. Zum Wohl unserer Kunden und Kollegen haben wir bestimmte Veränderungen in unseren Stores vorgenommen, um dies zu gewährleisten. Gemeinsam achtgeben: stay safe.

alt=

SICHERHEITSABSTAND: Wir haben in allen unseren Stores strikte Regeln zur Einhaltung des Sicherheitsabstands implementiert:

  • Wir halten uns an die Richtlinien der lokalen Behörden und begrenzen die Anzahl der Kunden, die sich gleichzeitig im Store aufhalten dürfen, um den angemessenen Abstand zwischen Kunden und Mitarbeitern zu gewährleisten. In Deutschland beträgt der empfohlene Abstand 1,5 Meter.
  • Klare Beschilderung und Bodenmarkierungen sowie eigens dafür eingeteilte Mitarbeiter sind für die Organisation der Warteschlangen an den Kassen und Eingängen der Stores verantwortlich
  • Wir haben zusätzliches Sicherheitspersonal beauftragt, um Kunden dabei zu unterstützen, den Sicherheitsabstand und die Maskenpflicht einzuhalten wenn sie beim Betreten unserer Stores warten müssen.
  • Wir haben das Layout unserer Stores umgestaltet, um mehr Platz zwischen den Menschen zu ermöglichen, indem wir unserWarteschlangensystem an unseren Kassen neu konfiguriert haben. Eigens dafür eingeteilte Mitarbeiter werden vor Ort sein, um den korrekten Ablauf der Warteschlange sicherzustellen
  • Wir haben unsere Umkleidekabinen vorübergehend geschlossen. Wir werden diese Maßnahme je nach Entwicklung der Situation evaluieren.
  • Ein- und Ausgang sind deutlich gekennzeichnet
  • Im Store werden häufig Lautsprecherdurchsagen gemacht, die die Kunden daran erinnern, den Sicherheitsabstand zu beachten.

PERSÖNLICHER SCHUTZ: Wir haben persönliche Schutzmaßnahmen für Mitarbeiter und Kunden erhöht:

  • Handdesinfektionsmittel wird am Eingang sowie in den Büro- und Aufenthaltsräumen für Mitarbeiter und Kunden zur Verfügung gestellt.
  • Jede zweite Kasse bleibt geschlossen, um einen angemessenen Abstand zwischen Kunden und Mitarbeitern zu schaffen. Zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern wurden Plexiglasscheiben an den offenen Kassen installiert.
  • Mund-Nasen-Schutz und Handschuhe werden allen Mitarbeitern gemäß den behördlichen Vorgaben zur Verfügung gestellt.
  • Kunden, die keine Handschuhe tragen, müssen ihre Hände bei dem Betreten desinfizieren.
  • Eigens dafür eingeteilte Mitarbeiter werden den Kunden bei Bedarf zur Seite stehen.
  • Wir haben alle Tester aus unserer Beautyabteilung entfernt.
  • Wenn möglich, bitten wir um kontaktloses Bezahlen, um die Bargeldinteraktionen zu minimieren. Dort, wo es möglich war, haben wir die Limits für kontaktlose Zahlungen erhöht.
  • Eigens dafür verantwortliche Mitarbeiter werden sich um Warteschlangen an den Kassen, an den Eingängen zu den Stores und um Warteschlangen rund um die Kassen herum kümmern und sicherstellen, dass die Maßnahmen zur sozialen Distanzierung eingehalten werden.
  • Eigens dafür eingeteilte Mitarbeiter sorgen dafür, dass die Handdesinfektionsstationen nachgefüllt werden und melden alle eventuellen Probleme oder Mängel an den Store Manager.

REINIGUNGSARBEITEN IM STORE: Wir haben die Häufigkeit und Intensität der Reinigung in den Stores erhöht:

  • Wir haben erheblich investiert, um die Häufigkeit und Intensität der Reinigungsvorgänge in allen unseren Stores zu erhöhen. Besonderes Augenmerk legen wir auf die hochfrequenten Berührungspunkte wie Kassen, Rolltreppen, Aufzüge und Mitarbeiterbereiche.
  • Jeder Store wurde vor der Wiedereröffnung einer intensiven Grundreinigung unterzogen.
  • Wir haben die Häufigkeit der Reinigung während eines Tages erhöht.
  • Wir haben ein Reinigungssystem für unsere Einkaufskörbe eingeführt, sodass jeder Korbgriff vor dem Gebrauch gereinigt wird.
  • Mitarbeitern werden Desinfektionstücher zum Desinfizieren von Körben und Kassen zur Verfügung gestellt.

Dieses Video wurde in unserer Utrechter Filiale in den Niederlanden gedreht. Richtlinien zur sozialen Distanzierung und die Sicherheitsmaßnahmen in unseren Filialen in anderen Ländern können je nach den Vorschriften der örtlichen Behörden abweichen.

alt=
Tamera
Moderedakteurin
15/05/2020
Vorheriger Beitrag Weiter