Primark x UNICEF

Primark  x UNICEF

6 Millionen US-Dollar für Bildung und Nothilfe: Primark beteiligt sich an der Arbeit von UNICEF

 

Dublin, Dienstag, 17.07.2018 –

 

UNICEF und Primark haben heute eine neue dreijährige Zusammenarbeit angekündigt. Ziel ist es, die Arbeit von UNICEF in den Bereichen Bildung und Nothilfe zu unterstützen und das Leben gefährdeter Kinder zu verbessern.

 

Um bedürftigen Kindern in Kambodscha den Schulbesuch zu ermöglichen, stellt Primark im Rahmen eines Bildungsprogramms 4,5 Millionen US-Dollar zur Verfügung. Geplant ist u. a. die gezielte Unterstützung von Kindern aus Gruppen mit Minderheitensprachen, die spezielle Unterstützung von Schülerinnen und Kindern mit Behinderungen, Investitionen in schulische Sanitäreinrichtungen und die Ausbildung von Lehrkräften in positiven disziplinären Ansätzen.

 

Darüber hinaus hat Primark 1,5 Millionen US-Dollar für weltweite Nothilfemaßnahmen von UNICEF bereitgestellt. Im Jahr 2017 reagierte UNICEF auf 337 humanitäre Situationen in 102 Ländern. In den meisten humanitären Krisen sind Kinder am stärksten gefährdet, wobei Frauen und Kinder 60 bis 80 Prozent der betroffenen Bevölkerung ausmachen.

 

Der Exekutivdirektor von UNICEF Irland, Peter Power, begrüßte die Ankündigung: „UNICEF ist die weltweit größte humanitäre Organisation für Kinder mit Einsätzen in über 190 Ländern. UNICEF stützt sich bei der Finanzierung unserer lebensrettenden und lebensverändernden Maßnahmen für Kinder in erheblichem Maße auf den Privatsektor und wir freuen uns über den großzügigen Beitrag von Primark zu dieser Arbeit.“

 

Paul Marchant, CEO von Primark, sagte: „Wir sind stolz darauf, heute diese Partnerschaft mit UNICEF einzugehen. Als internationale Marke freuen wir uns, mit einer globalen Organisation zusammenzuarbeiten, die unsere Verpflichtung teilt, in hilfebedürftigen Gemeinden und Regionen etwas zu bewirken.“

 

„Wir wissen, wie wichtig es ist, dass jedes Kind sein Potenzial entfalten kann und wir freuen uns, UNICEF dabei unterstützen zu können, einige der Hindernisse für die Bildung von Kindern in Kambodscha zu beseitigen.”



Hurra!

Du hast zum ersten Mal einen Artikel zu deinen Favoriten hinzugefügt.
Klicke hier, um sie anzuzeigen.

Zeit für eine Aktualisierung?

Primark.com unterstützt die aktuellsten Browser wie Chrome, Firefox und Safari. Vergewissere dich, dass du die neueste Version heruntergeladen hast, um deinen Besuch auf Primark.com zu genießen.