Vorheriger Beitrag Weiter

Primark-Programm für Baumwolle aus nachhaltigem Anbau gewinnt bei den CIPS Supply Management Awards in der Kategorie „Best Contribution to Corporate Responsibility“

Bei der Preisverleihung der Chartered Institute of Procurement & Supply Management Awards, die am 15. September in London stattfand, wurde das Primark-Programm für Baumwolle aus nachhaltigem Anbau als Sieger in der Kategorie „Best Contribution to Corporate Responsibility“ (Bester Beitrag zur Unternehmensverantwortung) ausgezeichnet. Damit ließ Primark fünf andere Anwärter auf den Titel hinter sich, die ebenfalls in die engere Wahl gekommen waren.

Die Juroren lobten den „ausgereiften und sorgfältig ausgeführten Beitrag, mit dem das Unternehmen eine neue Dimension erreichen und sein Image deutlich aufwerten wird. “

Dieser Award würdigt die Maßnahmen, die Primark in Zusammenarbeit mit der Self-Employed Women’s Association (SEWA) und dem Agrarexperten CottonConnect ergriffen hat, um bei Kleinbäuerinnen im indischen Gujarat nachhaltigere Baumwoll-Anbaumethoden einzuführen.

CIPS-Supply-Management-Awards-2016

Nähere Informationen über das Programm finden Sie unter: https://www.primark.com/de/our-ethics/environment/raw-materials

Vorheriger Beitrag Weiter