Nach unten scrollen

EFFIZIENZ IN DER FILLIALE

Bei Primark muss die Reduzierung unserer ökologischen Auswirkungen alle Aspekte unserer Lieferkette umfassen – von den Rohmaterialien, die wir beziehen, und den Fertigungsmethoden in den Fabriken unserer Lieferanten bis hin zu den Abläufen in den Primark Filialen. Als globale Einzelhandelskette mit über 325 Läden in 11 Ländern ist es uns wichtig, dass wir die ökologischen Auswirkungen unserer Läden weitestgehend reduzieren – von einer Verbesserung der Energieeffizienz unserer Läden bis hin zur Abfallwirtschaft.

ENERGIEEFFIZIENZ

Schon kleine Veränderungen können sich erheblich auf unsere Energieeffizienz insgesamt auswirken. Daher haben wir eine Gruppe zur Senkung des Energieverbrauchs (ERG) eingerichtet. Sie identifiziert Energiesparinitiativen in unseren Läden und setzt diese um. Die ERG hat eine Reihe von technischen Maßnahmen identifiziert und eingeführt, so zum Beispiel ein Gerät, mit dem die Geschwindigkeit der in den Läden eingesetzten Ventilatoren oder Kompressoren geregelt werden kann, sodass keine unnötige Energie verschwendet wird. Ein weiterer Schwerpunkt der ERG liegt auf Änderungen der Verhaltensweisen, indem durch Schulungsmaßnahmen, Beratungsleistungen sowie die Einführung von standardmäßigen betrieblichen Abläufen Veränderungen in der Art und Weise, wie Energiemanagement im Geschäft gehandhabt wird, angeregt werden.

Eines der wichtigsten Resultate, die die ERG bis heute herbeigeführt hat, ist die Entwicklung eines maßgeschneiderten Softwaresystems namens ERICC (Energy Reduction Information & Control Console). Das ERICC-System wurde konzipiert, um unsere Kollegen in den Fillialen zu befähigen, bessere Entscheidungen für weniger Energieverbrauch treffen zu können. Das System liefert dem Filialmanagement Echtzeitdaten über den Energieverbrauch im Laden. Es enthält wesentliche Tipps und Empfehlungen für die Leistungen, die der jeweilige Laden in Bezug auf sein Energiemanagement anstreben sollte. Darüber hinaus bietet das System auch intuitive Steuerfunktionen zur Regelung der Heizungs-, Kühlungs- und Beleuchtungssysteme. Das ERICC-System ist heute bereits in nahezu 100 Primark-Filialen installiert.

ABFALLWIRTSCHAFT

Primark verbessert nicht nur seine Leistungen auf dem Gebiet der Energieeffizienz. Wir fokussieren unsere Bemühungen darüber hinaus auch auf die Abfallwirtschaft in unseren Filialen. Zur größtmöglichen Kosteneinsparung und zur Reduzierung der ökologischen Auswirkungen unseres Geschäfts hat Primark ein spezielles Konzept für die Anlieferung der Waren an unsere Filialen entwickelt. Dieses soll zu einer Reduzierung der Verpackungs- und Abfallmengen in jeder Phase des Prozesses – von der Verpackung in den Fabriken bis hin zum Verkauf der Ware in der Filiale – beitragen. So geben wir den Fabriken beispielsweise vor, für eine komplette Packung T-Shirts nur eine Plastikhülle zu verwenden, anstatt jeden Artikel einzeln zu verpacken. Eine der Initiativen für unsere Läden besteht auch darin, Abfälle mit den Lastwagen, mit denen die Läden beliefert werden, an unsere Vertriebszentren zurück zu transportieren. Diese Initiative trägt zu einer Reduzierung der Zahl der Abfalltransporte von unseren Filialen bei und sorgt dafür, dass weniger LKW auf der Straße sind.

SO MACHEN WIR DAS

Hurra!

Du hast zum ersten Mal einen Artikel zu deinen Favoriten hinzugefügt.
Klicke hier, um sie anzuzeigen.

Zeit für eine Aktualisierung?

Primark.com unterstützt die aktuellsten Browser wie Chrome, Firefox und Safari. Vergewissere dich, dass du die neueste Version heruntergeladen hast, um deinen Besuch auf Primark.com zu genießen.